Christliche Seelsorge und Lebenshilfe M.Marten
Christliche Seelsorge und Lebenshilfe M.Marten

Infos/Aktuelles

Hier in diesem Bereich werde ich demnächst Aktuelles zum Zeitgeschehen oder Bekanntmachungen für Konferenzen,Veranstaltungen etc. veröffentlichen.

 

 

Corona und seine Folgen

Die Coronakrise hat uns alle mehr oder weniger im Griff und bestimmt unseren Alltag.

Die Beschränkungen unseres gesellschaftlichen Lebens sind massiv zu spüren. Gerade Familien mit Kindern, die zu Hause betreut werden müssen und die auch evtl. noch von Kurzarbeit betroffen ist, spüren die Auswirkungen deutlich. Die Gewaltbereitschaft und das Konfliktpotential ist gerade sehr hoch und viele Frauen und Kinder leiden unter der jetzigen Situation. Die Suizidrate ist stark angestiegen, was zu erwarten war, jedoch von der Politik eher wenig Beachtung fand. Es ist nicht schwer zu vermuten, dass nach der Krise und dem wirtschaftlichen Fall noch mehr Existenzen auf dem Spiel stehen und so mancher in seinem Leben keinen Sinn mehr sieht. Ehe kaputt? Beziehung zerstört? Einen lieben Menschen verloren? Arbeitslos?Insolvenz? Krankheit?soziale Isolation?Einsamkeit? fast jeder macht sich derzeit Gedanken über das was noch kommen könnte oder was schon da ist?!Vielleicht gehört der Eine oder die Andere auch zu denen, dem die Krise geholfen hat mal über sein Leben nachzudenken.Man wurde aus dem eigenen Hamsterrad herausgeholt und entschleunigt.So ging es jedenfalls mir. Gott gebraucht diese Krise auch dazu um uns wachzurütteln und um uns vort Augen zu führen , wie falsch manchmal der Fokus und die Prioritäten liegen in unserem Leben.Es wird zwanghaft Platz geschaffen für neue Wege,Umdenken, Korrektur, Buße, Umkehr. Wie ist dein Verhältnis eigentlich zu Gott? Bist du im Reinen mit ihm? Hast du Vergebung für deine Sünden? Haben die persönlichen Katastrophen gerade  , die in dieser Krise entstanden sind auch den Grund, dass vorher ein Leben ohne Christus im Fokus geführt wurde? Ein Leben mit ihm hätte bei mancher Person, das Schlimmste verhindern können, mit Sicherheit.

Wie ist es ganz persönlich bei Dir? Denk mal darüber nach. Wärst du im Falle einer tödlichen Coronaerkrankung bereit deinem Gott zu begegnen? Oder wenn du von krankheit verschont bleibst.....Bist du Gott dankbar dafür, dass er dich bewahrt hat und bist du bereit, ihm dein Leben anzuvertrauen für die Ewigkeit?Bist du errettet?

 

Gruß und Gottes Segen

Euer Mike

 

Eine Buchempfehlung dazu:

Corona und Christus - John Piper  E21 Verlag.

Eckstein Konferenz 2018- Leben aus Gottes Wort  28-30.09.18

Es geht dabei um die Frage, welche Rolle die Bibel in unserem Leben spielt. Soll sie es nur religiös verzieren, uns schöne Worte aus den „Losungen“ zusprechen und ein paar gute Tipps für den Alltag geben? Oder durchdringt ihre zusammenhängende Botschaft auch die Tiefen unserer gesamten Existenz?

Ohne die Heilige Schrift können wir weder unser Heil noch Gottes Willen erkennen, und ohne sie gibt es auch kein geist

Das diesjährige Thema der inzwischen weithin bekannten ECKSTEIN-Konferenz lautet „Leben aus Gottes Wort“.

liches Leben. Weil sie sich selber auslegt, ist sie klar und deutlich und nicht missverständlich. Alle ihre Worte sind Gottes Worte, weshalb Ungehorsam gegen ein Wort der Bibel zugleich Ungehorsam gegen Gott selber ist. In ihr haben wir alles, was dem Leben und dem Glauben dient. Sich mit ihr zu sättigen und täglich aus ihr zu leben, bedeutet Kraft, Substanz und geistliche Gesundheit. Und das wünschen wir allen Konferenzteilnehmern.

Herzlich willkommen!

Mit dem Gastsprecher Conrad Mbewe,
und den Arche Pastoren Christian Wegert, Wolfgang Wegert.

 

https://ecksteinkonferenz.de/

 

 

Der Atem der EHE- Ehe ohne Sünde
 

 

13-15.04.18
 
 

https://www.bibelgemeinde-berlin.de/predigt-archiv/seminare-ubersicht/tfeld >>

<<

Jetzt für E21-Hauptkonferenz 2018 in Hamburg anmelden!

In der Zeit vom 24. bis 26. Mai 2018 findet die 8. E21-Hauptkonferenz zum Thema „Christus im Mittelpunkt“ mit D.A. Carson und Bryan Chapell in der Arche-Gemeinde Hamburg statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Jesus Christus, Gottes Sohn, steht im Zentrum der Bibel. Sein Leben, sein Tod am Kreuz und seine Auferstehung waren bereits vor 2000 Jahren für viele Menschen eine Provokation. Doch die Apostel und besonders Paulus wollten nichts anderes predigen als den gekreuzigten Erlöser. Gerade darum gehört Jesus Christus auch heute noch in die Mitte des christlichen Lebens und der Verkündigung in seiner Gemeinde. Die achte Hauptkonferenz des Netzwerks „Evangelium21“ steht deshalb unter dem Thema „Christus im Mittelpunkt“. In den angebotenen Vorträgen und Seminaren werden die Teilnehmer anhand der Bibel betrachten, was es bedeutet, von Christus her und auf ihn hin zu leben.

D.A. Carson

Hauptredner sind die Theologen D.A. Carson und Bryan Chapell. Der Kanadier Carson ist ein renommierter Neutestamentler und unterrichtet seit 1978 an der amerikanischen Trinity Evangelical Divinity School. Er ist Mitbegründer der „The Gospel Coalition“, und Herausgeber der Pillar-Kommentarreihe zum Neuen Testament sowie Autor zahlreicher Bücher, darunter die „Einleitung in das Neue Testament“, erschienen im Brunnen Verlag. Bryan Chapell lehrte 30 Jahre am Covenant Theological Seminary in St. Louis, ist Pastor der Grace Presbyterian Church und hat mehrere Bücher publiziert, unter anderem „Christuszentriert Predigen“, erschienen im Lichtzeichen Verlag.

Als weitere Sprecher werden der Pastor der FEG-München-Mitte, Matthias Lohmann, der Arche-Pastor, Christian Wegert und der Pfarrer der English-Church-Leipzig, Martin Reakes-Williams, Abschnitte aus dem Markusevangelium auslegen. Der Theologe Kai Soltau wird in seinem Vortrag zeigen, dass der bekannte Prediger Charles Haddon Spurgeon nicht nur klar Christus verkündigte, sondern dazu sein ganzes Leben der Herrschaft Jesu unterstellte.

Neben den Vorträgen und Predigten werden erneut Seminare angeboten, etwa zu Themen wie „Bloggen als Mittel der Verkündigung“, „Christuszentriertes Familienleben“, „Beruf als Berufung?“ und „Nashville-Erklärung zur biblischen Sexualität“.

Das komplette Programm und die Anmeldung ist im Internet abrufbar unter URL: www.evangelium21.net/konferenz2018

Der Anmeldeschluss für die Konferenz ist der 12. Mai 2018. 

Neues Textfeld >>

Eckstein Konferenz 2017- Die Gemeinde das Bollwerk der Wahrheit

 

 26.10. - 29.10.2017

Gott hat bestimmt, dass die Gemeinde wie ein Pfeiler und Bollwerk für die Wahrheit einstehen soll (1.Timotheus 3,15). Diese Wahrheit ist Jesus Christus und Sein Evangelium, weshalb Er sagt: „Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeuge.“ (Johannes 18,37)

Wie aber kann die Gemeinde in Zeiten der Beliebigkeit die Wahrheit Gottes wie ein Pfeiler stützen und wie ein Bollwerk verteidigen? Welche Kennzeichen muss sie haben, um diesem Auftrag gerecht zu werden? Und wie kann das persönliche Leben eines Christen eine tragende und bewahrende Funktion für das Evangelium haben? Dies ist Thema der Eckstein Konferenz 2017.

Herzlich willkommen!

 

www.ecksteinkonferenz.de

 

 
 

 

Evangelium 21 Konferenz 2017-         Das Jübiläum der Reformation 27-29.4

Gerne dürfen Sie sich auch bei Bedarf,Freude oder auch anderer Stimmung in das Gästebuch eintragen,wenn Sie das möchten.Sie finden es unter Kontakt auf der linken Seite. 

Anmeldung bitte unter der Konferenzseite oder mich ansprechen. Die Konferenz ist kostenlos und findet in der Arche Hamburg satt.

 

Ohne Evangelium gibt es keine Kirche

Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums wird die Reformation global als historisches Ereignis gefeiert.Trotzdem ist uns die kraftvolle Theologie der Reformatoren weitgehend fremd geworden. Das, was die Bewegung damals ausstrahlte, erscheint als Geschichte.

Die Konferenz „500 Jahre Reformation: Gemeinsam für das Evangelium“ will uns die Schönheit der reformatorischen Einsichten neu vor Augen malen. Zusammen mit „Together for the Gospel“ ist es das Anliegen von „Evangelium21“, dass wir die wundervolle Botschaft von Jesus Christus als dem Erlöser in ihrer Tiefe und Weite besser verstehen und über sie staunen. Die Theologie der Gnade – die vor 500 Jahren die Kirchen befeuert hat – wird die Gemeinden im 21. Jahrhundert ebenfalls stärken und beleben.

 

                                                              Eckstein Konferenz 2016- Allein aus Gnade-das Herz reformierten Glaubens

30.09-2.10.2016 in der Arche Hamburg 

Hauptsprecher ist Voddie Baucham Leiter der African Christian University.

 

Diese Konferenz kann ich wärmstens empfehlen.Nehme dort jedes Jahr teil und es ist immer ein Segen und eine Bereicherung.Zudem ist diese Konferenz kostenlos.

http://www.ecksteinkonferenz.de/

Focus on Christ-Seminar für Singles 

9-11.10.2016  in der Bibelgemeinde Berlin

 

Dieses Seminar soll nicht als plumpe Singlekennenlernbörse dienen,nur um den Punkt vorweg zu nehmen.Christen sollten wissen,dass es für alles eine solide Grundlage geben sollte,die das Fundament ist auf dem alles gedeien kann.Aus keinem anderen Grund heisst diese Konferenz auch Focus on Christ.Denn nur mit ihm als Fundament kann eine Ehe und Beziehung Gott ehren und Segen bringen.Weitere Infos und Themen des Seminares entnehmt ihr bitte der verantwortlichen Gemeindeseite.

 

http://www.bibelgemeinde-berlin.de/focus-on-christ

Mike Marten

23843 Bad Oldesloe

seelsorgedienst.u.beratung@freenet.de

 

Facebook:

s.U

od. Mike Marten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christliche Seelsorge und Lebenshilfe M.Marten